· 

Warum Shootings Spaß machen sollten!


Viele von Euch da draußen denken bei dem Wort Shooting doch immer an: "Steife und eingeübte Posen",  "Alles muss geplant sein" oder "Man versucht sich vor der Kamera zu verstellen, da man das Beste von sich zeigen will". Aber muss das sein? Müssen wir uns alle vor der Kamera verstellen und nicht das zeigen, wer wir wirklich sind und was wir fühlen?  

SEI WIE DU BIST!

Wer natürliche Fotos will, dem rate ich immer, sei einfach wie du bist. Mir ist es ganz wichtig, dass sich der andere vor der Kamera wohl fühlt und mit mir Spaß haben kann. Als ich vor zwei Jahren im August mit einer guten Freundin und Model "Fräulein Kassandra" in Mallorca im Shootingurlaub unterwegs war, ist mir sehr bewusst geworden, dass nicht jedes Bild gestellt sein muss. Wir haben den kleinen Urlaub damit verbunden, einige tolle Fotos in einer wunderschönen sommerlichen Umgebung machen zu können. Wir hatten natürlich viel geplant und recherchiert, um atemberaubende Bilder mit tollen Designer Kleidern zu machen. Als wir dann gegen Ende der Woche an einer Schlucht standen und die letzten Bilder zur Serie geschossen haben, hatten wir diesen genialen Sonnenuntergang, den ihr auf dem Bild sehen könnt. Sie lief auf den Felsen und da konnte ich eines dieser unbezahlbaren Momente fest halten. Ein Schnappschuss, der noch nicht mal richtig scharf geworden ist (nur im Hintergrund). Aber ihr Lächeln und die Freunde über den Moment sagt hier viel mehr aus, als jedes gestellte und scharf fotografierte Foto. Es hat einfach so viel von Leichtigkeit und ich erinnere mich wirklich gerne an diesen Sonnenuntergang, so ganz einsam auf diesem Felsen mit dem Blick auf das Meer. 

 

Klar, ist es sehr faszinierend aufwendige Fotos, wie die in meinem Kunst Portfolio, erstellen zu können. Diese sind oft doch etwas geplanter und koordinierter, da je nach Nutzung der Fotos jede Pose sitzen muss oder der Kunde sich bestimmte Posen wünscht. Man kann hier filigrane Kunstwerke und Themen abbilden, die von surreal bis plastisch wirken können. Ich finde es jedoch sehr wichtig im Gegensatz dazu, einzigartige Bilder voller Emotionen und Echtheit erstellen zu können. Diese Art der Fotografie nutze ich schon seit längerem in der Hochzeitsfotografie, bei Paaren und auch bei lockeren Einzelportraits. Jedoch möchte ich euch mehr auffordern daran zu denken, dass ihr euren Momenten auch in allen anderen Shootings Ausdruck verleihen sollt. Es ist einfach so wichtig sich gut zu fühlen, dann kommt das auch auf den Fotos gut rüber. 

Immer ein Lächeln im Gesicht

Viele sagen ja immer: "Ich kann nicht gut auf einem Foto aussehen". Das ist totaler Quatsch! Ich finde das kann jeder - Es ist nur eine Art der Einstellung. Jede Person hat eine sinnliche und schöne Seite an sich. Geht ihr positiver in ein Shooting, dann könnt ihr euch eher auf Spaß, Gelassenheit und Emotion einstellen. Das wird man dann auch auf dem Foto erkennen und ihr werdet sehen, dass ihr mit einem Lachen im Gesicht gleich noch viel hübscher seid. Ein Lachen kann einen Menschen nämlich viel mehr anziehen, als man denkt. Versucht es doch einfach mal, wenn ihr in der Stadt bummeln geht. Ein Lachen im Gesicht bringt auch deine Mitmenschen zum Schmunzeln, was für tolle Momente zwischen unbekannten Passanten sorgen kann. Wenn das schon klappt, was hat das dann auf Fotos auszusagen? 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT

TELEFON: 01577 1549044
E-MAIL: ivy.photography2011@yahoo.de

oder schreibe mir über mein Kontaktformular.

TERMINE NACH VEREINBARUNG

Ivy Photography ist für Euch jederzeit in der Metropolregion Erlangen, Fürth und Nürnberg zu erreichen, aber auch auf Anfage in ganz Deutschland. Damit ich mir genügend Zeit für Ihre Beratung und das Shooting nehmen kann, bitte ich Sie unbedingt einen Termin bei mir zu vereinbaren. 

 

Da kein Ladengeschäft vorhanden ist, lege ich viel Wert auf den Kontakt zum Kunden und freue mich über Ihre Nachricht!

Besuche mich doch auf Facebook!